CANTIENICA®-Körperstruktur auf Teneriffa

Bewegungstherapien bei Solveig Hoffmann

Bewegung betrifft immer den ganzen Menschen.
Aufgerichtet, aktiv gedehnt, systemisch durchbewegt – in kurzer Zeit wird gute Körperhaltung Gewohnheit, geschädigte Gelenke erholen sich, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen werden gebessert.
Die innovative CANTIENICA®-Methode sorgt für Tiefenkraft, freie Gelenke, einen integrierten Beckenboden und „gute Laune“.

Ein herzliches Hallo. Ich bin Solveig Hoffmann, Frauenärztin, lebe und arbeite seit 19 Jahren auf den kanarischen Inseln. Über das Thema Beckenboden glitt ich vor 17 Jahren in die CANTIENICA®-Methode. Inzwischen definiere ich mich als Lehrer für gutes Bewegen und anatomisch korrekte Körperhaltung. Das gesünder werden muss dann jeder selber in die Hand nehmen.

Workshops & Kurse

"Körperstruktur" Online-Training: 3 Mal pro Woche

"Körperstruktur mild" Online-Training: 1 Mal pro Woche

Online Seminar "Ventraler Vagus" on demand

Folgeworkshop on demand - Findet ab 5 Teilnehmern statt

Online-Kurs "Bewegungsanatomie & Bewegungsphilosophie“

Grundlagenvideo

Für Interessierte, die die Methode nicht oder wenig kennen. In dem video werden die Grundlagen erklärt und einführende Übungen gezeigt zum mitmachen. Dauer knapp eine Stunde.

Sie bekommen den link und können das video zum persönlichen Gebrauch wiederholt anschauen über 4 Wochen.

Preis: 10 €

Körper-struktur

Biofeedback

Schmerz-Therapie

Workshops

Meine Bücher

DER VENTRALE VAGUS 
Verstehen und Üben

Der ventrale Vagus kann wirken, wenn unser autonomes Nervensystem siganlisiert: wir sind in Sicherheit. Der ventrale Vagus zusammen mit seinem Team der Vagus-Gruppe wiederum schafft die Grundlage für positive Emotionen, für Lernen, Wohlbefinden. Er regt zu engagierten sozialen Aktivitäten mit Freunden und Angehörigen an.

Aufrichtig aufrecht

Körperstruktur und Bewegung – Grundlagen der Cantienica-Methode

3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2021

Solveig Hoffmann

Suchen, das ist Ausgehen von alten Beständen, ein Findenwollen von bereits Bekanntem. 
– Im Neuen finden, das ist das völlig Neue! 
Das Neue auch in der Bewegung. Alle Wege sind offen, und was gefunden wird ist unbekannt. Es ist ein Abenteuer – ein heiliges Abenteuer.

– Pablo Picasso