heg

HäMOENCEPHALOGRAPHIE

Definition: Frontalhirndurchblutungstraining
Das Frontalhirn ist der menschlichste Teil des Gehirnes. Von hier aus können Programme umgeschrieben werden, hier ist alles im Gehirn mit allem verbunden. 
Es gibt zwei verschiedene Techniken, den Stoffwechsel bzw die Durchblutung des Frontalhirnes zu messen und bildlich darzustellen.

  1.  Durch Einstrahlung kurzwelliger Laserstraheln und deren Veränderung in der Reflexion 
  2. Die Messung der Infrarotabstrahlung im Bereich von 9400nm, die mit der Stoffwechselaktivität der Hirnzellen in direktem Zusammenhang steht.

Wir verwenden die zweite Technik.
Bis jetzt war es damit weltweit nur möglich, an 1-3 Stellen punktuell die Abstrahlung zu messen und die Veränderung in Echtzeit darzusstellen.
Durch eine innovative Technik kann jetzt (mit 2592 Sensoren) ein Wärmebild des gesamten Frontalhirnes gezeigt werden und mit 8 Messungen pro Sekunde dessen Veränderung simultan gesehen werden.